Mittwoch, 12.4.2000, 00.00 Uhr

Erinnerte Liebe

Ein Abend mit Connie Palmen und Thomas Lehr

Moderation: Sigrid Löffler

Connie Palmen erzählt in »I.M. Ischa Meijer – In Margine, In Memoriam« von ihrer Liebesbeziehung zu dem niederländischen Starjournalisten Ischa Meijer, über »eine Liebe, die alles toleriert« - eine Liebe, die nach Meijers plötzlichem Tod zur Fiktion wird. Erinnerungsarbeit und Selbstreflexion des Schreibens verbinden sich zum Roman. Dem Helden von Thomas Lehrs Buch »Nabokovs Katze« wird eine Jugendliebe zur Ikone seiner erotischen Obsession: eine ironische Geschichte über männliche Sexualphantasien, die zu erfüllen im Leben nicht gelingt.

Eine Veranstaltung der Reihe TriebFedern