Mittwoch, 24.6.2009, 00.00 Uhr, Saal / Foyer / Bibliothek

Wortsport

Tagung zum Kreativen Schreiben

Erstmals bietet das Literaturhaus München Schreibwerkstätten für Hauptschulen an. Lesen, Erzählen und schließlich das Kreative Schreiben stehen gleichermaßen im Mittelpunkt der Workshops, die den Schülerinnen und Schülern den Zugang zur Literatur und zum Lesen eröffnen und erleichtern sollen. Den Auftakt bildet eine Tagung für Lehrerinnen und Lehrer am 24. Juni, in der theoretisch und praktisch Chancen und Möglichkeiten des Kreativen Schreibens an Hauptschulen diskutiert und erprobt werden. Eröffnet wird die Tagung durch Staatsminister Dr. Wolfgang Heubisch.
Kulturelle Bildung, Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Geschehen setzt das Erzählen der eigenen Geschichten, das Zuhören von anderen voraus. Ein Team von zehn Autoren, zu denen u.a. Lena Gorelik, Katja Huber und Andrea Heuser gehören, werden an fünf Partnerschulen zusammen mit einzelnen Lehrkräften Kurse entwickeln. Am Schluss, kurz vor Weihnachten, steht ein Projekttag aller Gruppen im Literaturhaus mit einer Abschlusslesung. Die Schülerinnen und Schüler bekommen ihre eigene Öffentlichkeit, ihr eigenes Publikum!

I. Grundlagen und Chancen
9 Uhr
Begrüßung im Literaturhaus und Grußwort durch Staatsminister Dr.Wolfgang Heubisch
9.15 Uhr
Aufwärm-Stegreif mit Timo Brunke
9.20 Uhr
Poesie und Grammatik – Generatives Schreiben in mehrsprachigen Gruppen (Dr. Gerlind Belke)
10 Uhr
Pause
10.30 Uhr
Unter Hauptschülern – Erfahrungsbericht eines Sprachkünstlers (Timo Brunke)
11.10 Uhr
Übers Machen zum Hören – Übers Hören zum Schreiben (Marion Glück-Levi)
11.40 Uhr
Über Bücher (Lesetipps von Hauptschülern, eine Projektgruppe der Internationalen Jugendbibliothek unter Leitung von Veronika Schmideder und Evi Gaßner)
12 Uhr
Mittagessen

II.Workshops
13 Uhr
Vom Hören zum Sprechen zum Schreiben (Daniela Arnu)
Sprach-Red Bull – Wortschatzarbeit mit Händen und Füßen (Timo Brunke)
Mit Sprache(n) spielen – Texte zum Mitmachen und Selbermachen (Dr. Gerlind Belke)

III. Auswertung, Ausblick
15.30 Uhr
Erfahrungsberichte und Kostproben aus den Workshops
16.30 Uhr
Präsentation der Workshops »Wortsport« im Schuljahr 2009/2010 (inkl. Bewerbungsmodalitäten, Konditionen, Fristen)

Die Referenten
Daniela Arnu – Mitarbeiterin des Bayerischen Rundfunks
Dr. Gerlind Belke – emeritierte Akademische Rätin an der Universität Dortmund mit dem Schwerpunkt Didaktik des Deutschen unter besonderer Berücksichtigung der Mehrsprachigkeit
Timo Brunke – Autor, Sprachkünstler, Leiter der Werkstatt »Wort und Spiele« am Literaturhaus Stuttgart (www.timobrunke.de)
Marion Glück-Levi – Leiterin der Abteilung »Bildungsprojekte« des Bayerischen Rundfunks, Vorstandsvorsitzende der »Stiftung Zuhören«

Mit freundlicher Unterstützung durch die Stiftung der Stadtsparkasse »Für Kinder und Jugendliche unserer Stadt«, durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und durch den Bayerischen Rundfunk

Kontakt und Rückfragen: Dr. Katrin Lange, Tel. 089 – 29 19 34-23
klange@literaturhaus-muenchen.de
Download dieses Programms unter:
www.literaturhaus-muenchen.de/programm/juniors.asp
Anmeldung auch über FIBS (www.fortbildung.schule.bayern.de)