Dienstag, 29.9.2009, 00.00 Uhr, Foyer

China unterwegs (2) - Afterwork-Lesung

»In der Familie der Roller« von Zhu When und »Ein vermeintlicher Herr« von Feng Li, gelesen von Paul Herwig

»Viele kennen es sicher aus eigener Erfahrung: Man sitzt auf dem Fahrrad, fährt durch die Gegend, passt kurz nicht auf und es macht rums. Personenkollision.«

So beginnt Zhu Whens Irrfahrt durch Pekings Verkehrsdschungel, Rücksicht – Fehlanzeige, jeder ist sich selbst der nächste, und das Fahrrad am unteren Ende der Hierarchie. Unterdessen belauscht »ein vermeintlicher Herr«, unglücklich verheiratet und – zunächst – zu matt für Alltags - fluchten, den Spott zweier Frauen über einen anderen Herrn mit ähnlicher Glatze und der gleichen breiten Haarsträhne, die den Schädel verdecken soll, aber plötzlich davon flattert.

Sie hören die Lesung in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« auf Bayern 2 am 4.10. um 11 Uhr

Moderation: Cornelia Zetzsche (Bayerischer Rundfunk)

Eine Veranstaltung der Reihe China unterwegs