Dienstag, 13.10.2009, 00.00 Uhr, Foyer

China unterwegs (4) - Afterwork-Lesung

Ma Jian: »Nanxiaogasse 53«, gelesen von Siemen Rühaak

Drei Jahre war Ma Jian unterwegs in China, durch Städte, Wüsten, Schluchten, Urwälder des Riesenlandes. Das Resultat ist sein mutiger, spannender Bericht »Red Dust«. Die Reise des unangepassten Individualisten und Bohemien begann in Peking, im Frühjahr 1981. Die Frau hat ihn verlassen, die Tochter ist lieber bei der Mutter, die Parteigenossen verlangen »Selbstkritik«, denn seine Bilder und Auftragsfotografien von Industrieanlagen passen nicht in die politische Propaganda. Und so schließt der Maler und Fotograf Ma Jian seine Wohnung in der »Nanxiaogasse 53« zu und macht sich auf den Weg. Von Abschied und Aufbruch handelt die Lesung mit Siemen Rühaak.

Sie hören die Lesung in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« auf Bayern 2 am 18.10. um 11 Uhr

Moderation: Cornelia Zetzsche (Bayerischer Rundfunk)

Eine Veranstaltung der Reihe China unterwegs