Montag, 22.2.2010, 00.00 Uhr, Saal

Oberammergau. Richard Burton zu Besuch bei den Passionsspielen

Eine Zeitreise mit Ilija Trojanow und Christian Stückl

Nach Mekka, Afrika, Indien gibt es für ihn ein letztes exotisches Ziel: Im Jahr 1880 bricht der britische Entdeckungsreisende Sir Richard F. Burton zu einer Expedition ins finsterste Ammergebirge auf. Während andere als Gläubige kommen, reist Burton als Theaterkritiker an und schreibt ein kleines Buch über das bayerische Mirakel.
Ilija Trojanow, der Burton in seinem Bestseller »Der Weltensammler« schon einmal gefolgt ist, hat dessen Text ediert und mit ausführlichen Kommentaren versehen. Zusammen mit Christian Stückl, Intendant des Münchner Volkstheaters und Künstlerischer Leiter der Passionsspiele in Oberammergau, befragt er erneut das Mysterium.