Donnerstag, 4.10.2012, 20.00 Uhr, Saal

ZEIT Forum Politik: Weil die Welt sich ändert

Ein Abend mit Edmund Stoiber und Josef Joffe

Nachdem Edmund Stoiber jahrzehntelang die Politik mitgestaltet hat, bringt er in seinem Buch »Weil die Welt sich ändert« nun seine Perspektiven für eine deutsche und auch europäische Zukunft ein, die er mit demselben Nachdruck vertritt, wie zu seiner Zeit als bayerischer Ministerpräsident und Kanzlerkandidat. Und er zieht er Bilanz, gibt Einblicke in sein Verständnis von Politik und liefert Anstöße und Visionen für das Leben im 21ten Jahrhundert.
Mit Josef Joffe, Herausgeber der Wochenzeitung DIE ZEIT, spricht Edmund Stoiber über seine wechselvollen persönlichen Erfahrungen und über Probleme und Chancen unserer Zeit.

Grußwort: Ministerpräsident Horst Seehofer

Büchertisch: Sophias Bokhandel
Veranstalter: Die Zeit, Siedler Verlag, Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 9.- / 7

Eine Veranstaltung der Reihe ZEIT Forum