Mittwoch, 6.2.2013, 19.30 Uhr, Saal

Angst

Lesung mit Dirk Kurbjuweit

Dirk Kurbjuweit: Angst Dirk Kurbjuweit, Jahrgang 1966, ist Autor beim Spiegel und Kisch-Preisträger. Zuletzt erschienen von ihm der Roman »Die Kriegsbraut« (Rowohlt, 2010) und ein journalistisches Buch über Bundeskanzlerin Angela Merkel (»Angela Merkel. Die Kanzlerin für alle?«, Hanser, 2009). Sein neuer Roman ist ein Thriller, eine Geschichte über Bedrohung und Angst: Eine Familie wird von einem Stalker bedroht. Die zerstörte Sicherheit erschüttert den Ehemann und Vater zutiefst. Denn Angst kennt er aus seiner Kindheit mit einem Waffennarr als Vater. Die zerstörte Sicherheit vergiftet den Alltag, die Ehe stürzt in eine Krise. Dirk Kurbjuweit beschreibt, wie Ohnmacht eine Familie zur Selbstjustiz treibt. »Angst« ist das meisterhafte Psychogramm einer Gewalttat, ein brillanter Thriller, fesselnd und klug.

Moderation: Knut Cordsen (Bayerischer Rundfunk)

Veranstalter: Rowohlt Verlag, Stiftung Literaturhaus
Büchertisch: glatteis - die Kriminalbuchhandlung
Eintritt: Euro 9.- / 7.-