Freitag, 18.1.2013, 20.00 Uhr, Bücher Pustet (Regensburg)

Bayerische Akademie des Schreibens: Sherko Fatah

Lesung aus »Ein weißes Land«

Im Rahmen der Bayerischen Akademie des Schreibens finden auch im Wintersemester 2012/13 wieder Seminare an den bayerischen Universitäten statt. Die Kurse der Universitäten Regensburg, LMU München und Bamberg werden geleitet vom Autoren Sherko Fatah sowie der Lektorin Petra Gropp (S. Fischer Verlage).

Der Regensburger Kurs findet statt vom 18. bis zum 20. Januar 2013.
Zum Auftakt liest Sherko Fatah bei Bücher pustet in Regensburg (Gesandtenstraße 6-8) aus seinem Buch »Ein weißes Land« (Luchterhand Literaturverlag).
Im Literaturhaus München las Fatah aus diesem opulenten Schelmenroman, der den Ursprüngen der Konflikte im Irak und auch den deutschen Interessen in der Kurdenregion nachgeht, anlässlich des Abends mit den Shortlist-Autoren des Preises der Leipziger Buchmesse am 8.3.2012.

Veranstalter: Die Bayerische Akademie des Schreibens, eine Kooperation des Literaturhauses München und den Universitäten Bayreuth, Erlangen, LMU München, Bamberg, TU München und Regensburg
Eintritt frei