Mittwoch, 22.5.2013, 19.00 Uhr, Konferenzraum (2. OG)

Lesekreis der Freunde

Petra Morsbach: Dichterliebe

Der neue Roman von Petra Morsbach (»Gottesdiener«, »Opernroman« u. a.) erzählt eine deutsch-deutsche Geschichte, die der Welt der DDR die raue Wirklichkeit nach der Wende gegenüberstellt. Sie wirft einen kritischen und gleichzeitig urkomischen Blick zurück auf eine vermeintlich »gute alte Zeit«, als die Welt, auch die der Literatur, noch in Ordnung schien. Diese gute alte Zeit war die Zeit von Henry Steiger, ihrem Helden, ein Lyriker und in der DDR ein Star. Doch mit der Wende kam ein unsanftes Erwachen: Im Westen liest niemand Gedichte! Sein Verleger rät zu einem Liebesroman und diesen soll Hernry in einem Künstlerhaus schreiben. Dort trifft Henry die junge West-Kollegin Sidonie...

Der Lesekreis ist ein Angebot exklusiv für die Freunde und Förderer des Literaturhauses München!
Anmeldung bitte unter freunde@literaturhaus-muenchen.de oder telefonisch unter 089-29 19 34-28

Eine Veranstaltung der Reihe Freunde lesen!