Mittwoch, 16.10.2002, 00.00 Uhr, Saal

Die katholische Kirche und der Holocaust

Daniel Jonah Goldhagen im Gespräch mit Hans Maier

Sechs Jahre nach seinem Welterfolg »Hitlers willige Vollstrecker« legt der Historiker Daniel Jonah Goldhagen mit »Die katholische Kirche und der Holocaust. Eine Untersuchung über Schuld und Sühne« ein neues Buch (Siedler Verlag) vor, das die internationale Öffentlichkeit mindestens ebenso beschäftigen wird wie sein vorheriges. Diesmal geht es um die moralische Auseinandersetzung mit der schuldhaften Verstrickung der katholischen Kirche in den Holocaust. Nach der Lesung findet ein Gespräch zwischen Daniel Jonah Goldhagen und Prof. Hans Maier statt, das Stephan Sattler, Ressortleiter Kultur bei »Focus«, moderiert.

Moderation: Stephan Sattler (Focus)

Kartenvorbestellung über die Literaturhandlung unter:  Tel. 28 00 135



Eine Veranstaltung der Reihe 20 Jahre Literaturhandlung