Mittwoch, 15.1.2014, 20.00 Uhr, Saal

Straße der Diebe

Lesung mit Mathias Ènard

Carrer Robadors, das ist die Straße der Diebe, Nutten und Junkies mitten in Barcelona. Hier lebt Lakhdar, 20 Jahre alt, aus Marokko. Gejagt von der Polizei, versteckt er sich vor der islamistischen Gruppe, für die er in Tanger gearbeitet hat. Politisch gleich weit entfernt von den Islamisten wie von den »Indignados«, denen sich seine Geliebte Judit angeschlossen hat, hat er nur eines im Kopf: zu sündigen und zu beten, wann ihm danach ist, kurz: frei zu sein.
Das neue Buch des großen Stilisten Mathias Énard (Deutsch von Holger Fock und Sabine Müller) ist ein pikaresker Abenteuerroman; es liest Stefan Wilkening, Münchner Schauspieler und Sprecher und großartiger Live-Performer.
Sprachen: Französisch / Deutsch

Moderation: Judith Heitkamp (Bayern 2)
Dolmetscherin: Michaela Gohmert
Lesung des deutschen Textes: Stefan Wilkening

Veranstalter: Institut français de Munich, Hanser Berlin, Stiftung Literaturhaus
Büchertisch: Ital Libri
Eintritt: Euro 9.- / 7.-