Montag, 26.5.2014, 20.00 Uhr, Bibliothek

Killmousky

Lesung mit Sibylle Lewitscharoff

KillmouskyRichard Ellwanger hat seinen Dienst als Kriminalhaupt­ kommissar quittiert. Es ist ihm ein Rätsel, wie er, der »Verhör­-Ellwanger«, von nun an seine Zeit verbringen soll. Doch da winkt ein Auftrag aus dem fernen New York: Eine reiche Frau ist zu Tode gekommen und Ellwanger wird mit den privaten Ermittlungen betraut. Das heißt für den Mann aus dem Hohenlohischen nicht nur, seinen Kater Killmousky den Nachbarn anzuver­ trauen. Es heißt auch, sich in einer Metropole zurechtzu­ finden, in der ihm Sprache und Gepflogenheiten fremd sind. Der neue Roman von Sibylle Lewitscharoff ist ein ganz und gar ungewöhnliches Lesevergnügen (Suhrkamp Verlag).

Moderation: Adam Soboczynski (Die Zeit)

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Büchertisch: glatteis Kriminalbuchhandlung
Eintritt: Euro 9.­ / 7.­