Dienstag, 22.7.2014, 20.00 Uhr, Saal

Zum 120sten Geburtstag von Oskar Maria Graf

»Einer gegen alle«: Oskar Maria Graf erzählt vom Ersten Weltkrieg

Oskar Maria Graf: Einberufung zum MilitärBei dem vielfältigen Gedenken an das Jahrhundertereignis fanden Pazifismus und Widerstand kaum Erwähnung. Gerade davon erzählen Oskar Maria Grafs Texte und überliefern einzigartige Erfahrungen. Mit unbezwingbarem Lachen avancierte er zum »Schandfleck der ganzen bayrischen Armee«; und Thomas Mann erfreute es, wie er als »einzelner der ganzen Kriegsmaschine widerstehen konnte«.
Es gibt gerade jetzt viele Gründe, den 120. Geburtstag zu feiern!

Lesung: Bernhard Butz und Florian Münzer
Musik: »Dreiviertelblut«

Veranstalter: Oskar-Maria-Graf-Gesellschaft e.V., Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Mit Unterstützung durch die Stiftung Literaturhaus
Büchertisch: Allitera Verlag
Eintritt: Euro 10.- / 8.-