Dienstag, 18.11.2014, 20.00 Uhr, Bibliothek

Oh…

Lesung mit Philippe Djian

»Oh ...«, sagt Michèle nur, nachdem sie in ihrem Haus bei Paris überfallen wurde. Ausgerechnet sie, die knallharte Filmproduzentin, die immer genau weiß, was zu tun ist, verliert daraufhin jeden Halt. Der neue Roman von Kult-Autor Philippe Djian erzählt die beklemmende und fesselnde Geschichte über die suchthafte Hinwendung einer Frau zu einem gefährlichen Mann (Diogenes Verlag, Deutsch von Oliver Ilan Schulz).

Philippe Djian, geboren 1949 in Paris, wechselte oft den Wohnsitz. Bisherige Stationen: New York, Florenz, Bordeaux, Biarritz, Lausanne und Paris. Auf einer Autobahnmautstelle, bei einem seiner Gelegenheitsjobs, tippte Philippe Djian seinen ersten Roman. Sein dritter Roman, »Betty Blue«, wurde zum Kultbuch. Für seinen jüngsten Roman »Oh ...« erhielt er 2012 den Prix Interallié. Der Autor lebt heute in Biarritz und Paris.

Moderation: Oliver Ilan Schulz
Lesung der deutschen Textpassagen: Wiebke Puls

Büchertisch: Librairie Française à Munich
Veranstaltung in französischer und deutscher Sprache
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 9.- / 7.-