Mittwoch, 20.5.2015, 19.00 Uhr, Forum (3. OG)

Lesekreis der Freunde

Ian McEwan: »Kindeswohl«

In seinem neuen Roman »Kindeswohl« entführt uns der britische Star-Autor Ian McEwan ins Innere der Richterin Fiona Maye – ihr Spezialgebiet: Familienrecht.
Binnen kürzester Zeit wird ihr scheinbar harmonisches Seelenleben von gleich zwei Dilemmata erschüttert: Fionas Mann erbittet nach 30 Jahren ihren Segen für eine außereheliche Affäre und vor Gericht muss der Fall eines 17-jährigen Zeugen Jehovas, der an Leukämie zu sterben droht, verhandelt werden, dessen Eltern eine Bluttransfusion ablehnen.

Dieses höchst ethisch aufgeladene Werk (Diogenes Verlag; aus dem Englischen von Werner Schmitz) dient als Grundlage für eine unglaublich interessante, literarische und moralische Diskussion in unserem Lesekreis!

Moderation: Susanne Nowak

Eine Reihe exklusiv für die Freunde und Förderer des Literaturhauses München
Anmeldung unter freunde@literaturhaus-muenchen.de oder telefonisch unter 089-29 19 34-28

Eine Veranstaltung der Reihe Freunde lesen!