Freitag, 9.10.2015, 20.00 Uhr, Saal

Die Manns. Geschichte einer Familie

Ein Abend mit Tilmann Lahme

Thomas und Katia Mann und ihre sechs Kinder sind längst Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden, hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme in seinem neuen Buch (S. Fischer Verlag) nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht auf der Grundlage zahlreicher bislang unbekannter Dokumente die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. Aus den verschiedenen Perspektiven entsteht ein vielschichtiges Bild einer Familie, in der um gegenseitige Anerkennung gekämpft wurde und sich Literatur, Politik und Leben durchdrangen. Acht Menschen, acht Blickwinkel: So wurde die Geschichte der Manns noch nicht erzählt. Tilmann Lahmes Familienbiographie stützt sich auf zahlreiche unbekannte Quellen.

Moderation: Hans Wißkirchen

Büchertisch: Lehmkuhl

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 9.- / 7.-