Dienstag, 19.7.2016, 20.00 Uhr, Saal

Eine andere Art von Schönheit

Die Fotografin Elfie Semotan im Gespräch mit Susanne Mayer

Die große österreichische Fotografin Elfie Semotan wird nun bei uns entdeckt: Mit ihrer ganz eigenen Bildsprache hat sie die Modefotografie revolutioniert und geprägt. In ihrer Autobiografie (Brandstätter Verlag, in Zusammenarbeit mit Ute Woltron) erzählt sie erstmals ihre Geschichte – vom Aufwachsen auf dem Land, der Modeschule in Wien, dem Model-Leben in Paris und ihrem Entschluss, hinter die Kamera zu wechseln. Sie schildert ihre Freundschaft zu Helmut Lang und ihr Leben mit zwei außergewöhnlichen Künstlern: Mit Kurt Kocherscheidt und mit enfant terrible Martin Kippenberger. In diesem Sommer wird sie 75 Jahre alt.
Susanne Mayer (Die Zeit) hat zuletzt in »Die Kunst, stilvoll älter zu werden« (Berlin Verlag) mit leichter Feder über ihre Erfahrungen aus der »Vintage-Zone« geschrieben, über das Älterwerden, neue und alte Kämpfe an der Feminismusfront und die damit einhergehenden Freuden und Malaisen. Sie befragt Elfie Semotan mit viel persönlicher Neugier über ihre verschiedenen Lebens- und Schaffensphasen.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-