Sonntag, 16.10.2016, 17.00 Uhr, Saal

Sturm in den Himmel

Buchpräsentation mit Asta Scheib & Werner Tiki Küstenmacher

Bereits mit fünf Jahren besuchte Martin Luther die Schule in Mansfeld. Mit vierzehn wechselte er nach Magdeburg, später nach Eisenach. Es sind Orte, die dem Jugendlichen ein Tor zur Welt öffnen sollten. Damals ahnte der Junge noch nicht, dass er einmal die katholische Kirche reformieren würde.
Asta Scheib begibt sich in ihrer neuen, fulminanten Romanbiographie auf eine überraschende Spurensuche. Sie folgt dem Lebensweg des großen Kirchenmannes und Philosophen, erzählt von seinen ehrgeizigen Eltern, von einer Erziehung mit Stock und Rute – und von der Liebe, die unlösbare Konflikte mit sich bringen wird.

Lesung: Caroline Ebner

Buchhandlung: Lillemors
Veranstalter: Hoffmann und Campe Verlag, Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 8.-