Sonntag, 25.2.2018, 11.30 Uhr, Bibliothek

stefan moses: Chronist eines halben Jahrhunderts

Vortrag von Christoph Stölzl

Stefan Moses gehört zu den wichtigsten Fotografen Deutschlands, mehr als ein halbes Jahrhundert hat er bekannte und unbekannte Persönlichkeiten fotografiert. Er berichtete als Bildjournalist für verschiedenste Zeitschriften, dokumentierte das Aufwachsen seines Sohnes Manuel, fotografierte Künstler und Intellektuelle im Wald aber auch Menschen aus allen Schichten und Generationen auf dem großen grauen Tuch. Christoph Stölzl, Historiker, Museologe und Publizist, kennt Stefan Moses und sein Werk seit vielen Jahren. Er erzählt am letzten Tag der Ausstellungszeit von seiner Zusammenarbeit mit dem Fotokünstler, wirft einen persönlichen Blick auf unsere BLUMENKINDER und erzählt von den historischen Entwicklungen der Umbruchsjahre, dem Lebensgefühl einer neuen Generation.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.- (Ausstellungseintritt inkl.)



Begleitprogramm zur Ausstellung Blumenkinder