Freitag, 16.2.2018, 19.00 Uhr, Saal Ausverkauft

Das Europäische Haus - Tür, Tor und Notausgänge

Robert Menasse & Alexander Kluge

Robert Menasse (Österreich) wurde im vergangenen Jahr für seinen großen Europa-Roman »Die Hauptstadt« (Suhrkamp Verlag) mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Er spricht mit Alexander Kluge, einem der wichtigsten und produktivsten deutschen Intellektuellen. Welche Rolle nimmt Europa in der aktuellen Sicherheitspolitik ein?

Büchertisch: Buch und Bohne
Veranstalter: Münchner Sicherheitskonferenz // Börsenverein des Deutschen Buchhandels
Eintritt frei (Tickets unter Tel. 089-29 19 34-27 // Einlass nur mit Anmeldung)

Eine Veranstaltung der Reihe Das Kassandra-Phänomen