Dienstag, 11.10.2011, 18.30 Uhr, Foyer

Island unterwegs - Afterworklesung IV

Einar Már Gudmunsson: »Engel des Universums« – Lesung von Stefan Merki

»Die Engel des Universums« - das sind Óli, Pétur, Viktor und Pall, alle vier Insassen einer Nervenheilanstalt. Einar Már Gudmundsson, einer der größten Dichter Islands, erzählt mit diesem Roman die Geschichte seines schizophrenen Bruders, der sich in der konsumorientierten Welt nicht zu Hause fühlt. Stefan Merki folgt Gudmundsson auf den irrwitzigen Wegen seiner »Verrückten« in Kleppur, die ihre eigene Welt geschaffen haben, zwischen Wahn und Wirklichkeit, abseits von Staatsbankrott und Krisenlage. 
In der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« (Bayern 2) ist am 9.10. um 11 Uhr eine Lesung von Cornelia Froboess aus »Eine Frau bei 1000°« von Hallgrímur Helgason zu hören (der Autor kommt am 13.10. ins Literaturhaus)

Moderation: Cornelia Zetzsche (Bayerischer Rundfunk)
Musik: Martina Eisenreich (Violine) & Stephan Glaubitz (Kontrabass)

Veranstalter: Bayern 2, Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Reihe Sagenhaftes Island