Donnerstag, 15.1.2004, 00.00 Uhr, Saal

Die letzten Jahre am Zarenhof

Vortrag von Johann Georg Prinz von Hohenzollern (Direktor der Kunsthalle)

Die fast mystische Welt des altrussischen Zarentums faszinierte mit ihrem scheinbar unermesslichen Reichtum das ganze Europa. Die letzten Jahre vor dem Untergang der Aristokratie sind untrennbar verknüpft mit der Familiengeschichte der Romanows. Das Leben des privat eher bescheiden auftretenden Zaren Nikolaus II, seiner Frau Alexandra und ihrer Kinder spiegelt die vergangene Pracht einer märchenhaften Welt mit großen Festen in St. Petersburg genauso wie auf Landgütern an der Ostesee oder auf der Krim, die durch die Revolution ihr jähes Ende fand.

Eine kostenlose Karte für die Vorträge erhalten Sie mit dem Erwerb einer Eintrittskarte zur Ausstellung.

Eine Veranstaltung der Reihe Fabergé / Cartier. Rivalen am Zarenhof