Dienstag, 25.9.2012, 18.30 Uhr, Foyer

Rangatira

Thomas Loibl liest Paula Morris

Die Sendung »radioTexte – Das offene Buch« präsentiert das Gastland der Frankfurter Buchmesse in vier Afterworklesungen im Literaturhaus und auf Bayern2. Vier Schauspieler führen uns in ihren Lesungen ans andere Ende der Welt, in den pazifischen Inselstaat an der Cookstraße, den die Maori »Aotearoa«, das »Land der langen weißen Wolke« nennen.

Heute erzählt Thomas Loibl  mit Paula Morris‘ »Rangatira« vom 19. Jahrhundert.
Am 23.9., 11-11.30 Uhr, in »radioTexte – Das offene Buch«

Einführung: Cornelia Zetzsche (Bayerischer Rundfunk)
Musik: Christoph Müller (Gitarre) & Bernhard Pricha (Percussion) 

Veranstalter: Bayern2, Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei

Eine Veranstaltung der Reihe Neuseeland: Afterworklesungen