Montag, 28.9.2015, 19.00 Uhr, Saal

Übersetzerstipendium des Freistaats Bayern 2015

Verleihung an Birgit Leib

Birgit Leib aus München erhält das mit 6.000 Euro dotierte Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern für ihre Übersetzung des Romandebüts »La malédiction du bandit moustachu« (»Der Fluch des schnauzbärtigen Banditen«, Wagenbach Verlag) von Irina Teodorescu. Kunstminister Ludwig Spaenle begrüßt die Wahl der Jury: »Nach den Klassikerübersetzungen der letzten Jahre wurde in diesem Jahr die Übersetzung des Debütromans einer jungen zeitgenössischen Autorin ausgewählt. Das ist ein neuer Akzent in der Vergabe des Stipendiums. Ich freue mich, dass wir das Vorhaben mit einem Stipendium unterstützen können und wünsche Birgit Leib für ihr Projekt weiterhin viel Erfolg.«

Verleihung des Stipendiums: Staatssekretär Bernd Sibler
Werkstattgespräch: Oliver Ilan Schulz
Die Autorin Irina Teodorescu ist anwesend

Veranstalter: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst & Münchner Übersetzer-Forum. Unterstützt durch die Stiftung Literaturhaus
Eintritt frei (Anmeldung unter Tel. 089-29 19 34-27)