Mittwoch, 6.6.2018, 20.00 Uhr, Saal (Foyer-Bar ab 19 Uhr)

Die Unruhigen

Lesung mit Linn Ullmann & Juliane Köhler

Die UnruhigenVater und Tochter sitzen an einem Tisch, zwischen ihnen ein Aufnahmegerät. Sie wollen das Leben der Familie dokumentieren, wollen viel erzählte und beinah vergessene Geschichten gemeinsam aufschreiben. Doch das Alter hat den Vater eingeholt, die Gespräche werden unvorhersehbar und unzusammenhängend. »Die Unruhigen« (Deutsch von Paul Berf) ist ein kaleidoskopisches, sich seinem Gegenstand vorsichtig näherndes Buch einer Tochter berühmter Eltern. Sachlich und einfühlsam zugleich erzählt Linn Ullmann, eine der wichtigsten Autorinnen Norwegens, wie es war, mit Liv Ullmann und Ingmar Bergman aufzuwachsen.
Die Schauspielerin Juliane Köhler (Aimee & Jaguar, Der Hund begraben) liest die deutschen Passagen.

Moderation: Knut Cordsen (Bayerischer Rundfunk)

Sprachen: Englisch & Deutsch
Büchertisch: Sophias Bokhandel
Veranstalter: Luchterhand Literaturverlag // Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 15.- / 10.-